Workplace Solutions Blog

Work, Life & Balance in Unternehmen

5 Ideen zur schnellen Förderung der Work-Life-Balance im Unternehmen

Eine aktuelle Umfrage von kalaydo.de verdeutlicht: Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben steht für die meisten Arbeitnehmer an erster Stelle bei der Arbeitgeberwahl. Diesen Trend bestätigt auch Steffen Zoller, Geschäftsführer der Care.com Europe GmbH, und nennt Ihnen fünf einfache Möglichkeiten, die Work-Life-Balance Ihrer Angestellten schnell und wirksam zu verbessern.

 

 

Privatleben steht ganz oben

Die kalaydo.de-Umfrage zum Thema “Was macht ein Unternehmen für Sie zu einem begehrten Arbeitgeber?” zeigte, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für die Mehrheit der Arbeitnehmer das wichtigste Kriterium bei der Wahl des Arbeitgebers ist. Über 50% der 1.500 Teilnehmer gaben eine ausgewogene Work-Life-Balance als ausschlaggebend an. Spannende Aufgaben oder ein gutes Gehalt hingegen sind für lediglich 27% bzw. 22% der Befragten entscheidend. Das Fördern einer guten Work-Life-Balance seitens des Arbeitgebers wird vor allem auch im Hinblick auf den zunehmenden Fachkräftemangel immer bedeutender.

 

Grundsätzlich sollten Unternehmer darauf achten, dass keiner ihrer Mitarbeiter dauerhaft Krankheits- oder Stresssymptome aufweist. Es ist völlig normal, dass bei saisonalen Hochs oder in Stoßzeiten ein paar Tage lang eine erhöhte Belastung auf die Mitarbeiter zukommt. Dies sollte jedoch kein Dauerzustand sein. Durch gutes Personalmanagement und das Anbieten einfacher Zusatzleistungen sollte dies Ihren Angestellten erspart bleiben.

 

Bausteine einer guten Work-Life-Balance

Personalmanager wissen aus Erfahrung, dass die folgenden Bereiche besonders wichtig für das Erreichen einer ausgewogenen Work-Life-Balance im Unternehmen sind:

 

  • Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitsorganisation
  • Unternehmenskultur
  • betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • familienfreundliche Leistungen
  • Qualifizierung (im Sinne von Ausbildung)

 

Die folgenden fünf Tipps spielen in diese Kategorien hinein und sollten die Work-Life-Balance in Ihrem Unternehmen umgehend und mit einfachen Mitteln verbessern.

 

  1. Bieten Sie Gleitzeit an!

Führen Sie – soweit in Ihrem Unternehmen möglich – eine Gleitzeitregelung mit festen Kernarbeitszeiten ein. Damit gewähren Sie Ihren Mitarbeitern die Freiheit, auf familiäre Gegebenheiten, die Versorgung von Kindern und älteren Angehörigen oder auch notwendige Arzttermine flexibel zu reagieren.

  1. Stärken Sie das Selbstmanagement!

Sponsern Sie ein Gruppenseminar zum Thema Stress- und Selbstmanagement. Dies wird die Organisiertheit und Strukturiertheit Ihrer Angestellten verbessern, was ihnen privat und natürlich auch der Firma zugutekommt.

  1. Unterstützen Sie das Familienleben!

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern bei der Suche nach geeigneter Kinderbetreuung oder Pflegern für ältere Familienmitglieder, indem Sie ihnen familienunterstützende Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

  1. Fördern Sie die Bewegung!

Organisieren Sie zum Beispiel einen Lauftreff im Rahmen der Arbeitszeit und animieren Sie so Ihre Mitarbeiter zu mehr Bewegung. Sie werden sehen, ein kleiner sportlicher Ausgleich pro Woche bringt auch frischen Wind in die Arbeitsabläufe.

  1. Sorgen Sie für Entspannung!

Reservieren Sie einen Tag im Monat für Massagetermine im Unternehmen und vereinbaren Sie mit dem Anbieter einen guten Rabatt. So können sich Ihre Mitarbeiter zu günstigen Konditionen vom Arbeitsalltag erholen. Sie können den Service auch bezuschussen.

 

Und noch ein Tipp: Um die Unternehmenskultur langfristig zu verändern, ist es wichtig, das Sie die neuen Regelungen und Angebote vorleben. Eine Work-Life-Balance-orientierte Unternehmensführung ist unabdingbar auf dem Weg zu einer willkommenen Unternehmenskultur.

 

 

Steffen_Zoller_Portrait_smaller
Als Gründer und Geschäftsführer der Care.com Europe GmbH (ehemals Besser Betreut GmbH) weiß Steffen, was Unternehmen am Herzen liegt. Steffen berät Personalverantwortliche zu den Themen Work-Life-Balance und Employee Benefits. In seiner Freizeit beweist er sich beim Snowboarden, kocht leidenschaftlich gern und verbringt viel Zeit mit seinem Hund Sunny. Durch seine 120 Mitarbeiter erfährt Steffen immer wieder, wie wichtig ein Ausgleich zwischen Berufsalltag und Freizeit ist. Denn nur zufriedene Angestellte sind gute und auch gewinnbringende Mitarbeiter.

 

 

 


Wir helfen Ihnen gern weiter. Kontaktieren Sie uns jetzt!